CMD-Schmerztherapie

Leidest Du an chronischen Schmerzen?

  • CMD?
  • Kopfschmerzen?
  • Migräne?
  • Rückenschmerzen?
  • Nackenschmerzen?
  • Kiefergelenk­beschwerden?
  • Tinnitus?
  • Zähneknirschen?
  • Schlafstörungen?

CMD-Schmerztherapie ...

Die Funktion des Kiefergelenkes und des Kauapparates

Neben der Ästhetik steht in unserer Praxis die Behandlung funktioneller Störungen vor allem der Kraniomandibulären Dysfunktion CMD, also des Kauapparates und Kiefergelenks im Mittelpunkt. Die Kau- und Kiefergelenkfunktion ist unmittelbar mit der Funktion des Halte- und Stützapparates, des muskuloskelettalen Systems, verbunden.

CMD – craniomandibuläre Dysfunktion

Cranium (=Schädel) und Mandibula (=Unterkieferknochen) stehen miteinander in einer funktionellen Beziehung. Das Kauorgan stellt dabei eine Einheit aus Zähnen, dem Zahnhalteapparat, den Kiefergelenken sowie den Kaumuskeln und Nerven dar.
Wenn das Zusammenspiel dieser einzelnen Komponenten gestört ist, sprechen wir von einer Dysfunktion.

CMD Symptome

CMD ist ein äußerst vielschichtiges Krankheitsbild und kann sich daher auf vielerlei Art und Weise äußern. Häufig auftretende Symptome sind:

Akute und / oder chronische Kopfschmerzen

Kiefergelenk­schmerzen / Kiefergelenk­geräusche

Verspannte Kiefer­muskulatur

Zähne­knirschen / Pressen

Nacken­schmerzen / Rücken­schmerzen

Tinnitus / Ohr­geräusche

Schwindel u.v.m.

cmd-eine_schiene-2col
cmd-zweiteile-2col

CMD Behandlung - Aufbiss­schiene und fest­sitzende Aufbisse

Zur Therapie setzen wir Okklusionsschienen und/oder festsitzende Aufbisse ein. Je nach Krankheitsbild ergänzen wir die Therapie durch Verfahren der manuellen Medizin und osteopathischen Medizin, der Akupunktur, der medikamentösen und orthomolekularen Therapie und arbeiten eng mit Manualmedizinern und Physiotherapeuten zusammen.

CMD Diagnostik – wir machen Ihr Gelenk sichtbar

In unserer Praxis führen wir ausführliche Untersuchungen des craniomandibulären und muskuloskelettalen Systems durch. Unser Anliegen ist es, möglichst viele diagnostische Puzzleteile zusammenzuführen, um anschließend eine fundierte Kausaltherapie durchzuführen.

Klinische Funktionsanalyse

Magnetfeldbasierte Vermessung mit dem DMD-System

Bildgebende Verfahren (z.B. DVT, MRT)

Enge Zusammenarbeit mit Manualmedizinern und

Physiotherapeuten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt Termin vereinbaren!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Füllen Sie einfach unser Formular aus oder schreiben Sie uns eine Mail / rufen Sie uns in unserer Praxis an.

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!